Wie toll! Die Schule fängt (wieder) an!

 

 

Und in der Bücherei gibt es für Schulanfänger und größere Schulprofis das passende Lesefutter:

Zum Vorlesen für die Einser

Mo und die Krümel (Rüdiger Bertram):

Mo kommt in die 1. Klasse und kann noch nicht schreiben. Deshalb diktiert er seine Erlebnisse in ein kleines Gerät, damit seine Tante daraus ein Buch machen kann. Und Mo erlebt viele lustige Abenteuer, die man nicht verpassen sollte! (ab 6 Jahren)

 

Für Kinder der zweiten Klassen

Kommissar Gordon – der letzte Fall? (Ulf Nilsson)

In Kommissar Gordons Bezirk ist etwas faul: Ein Tier erzählt gemeine Dinge über die anderen Waldbewohner. Aber niemand traut sich, eine Aussage zu machen. Kommissar Gordon und seine Assistentin Buffy sind alarmiert… ( ab 7 Jahren)

 

Für Kinder der dritten Klassen

Die Schule der magischen Tiere (Margit Auer)

Wenn der merkwürdige Mr. Morrison das Klassenzimmer betritt, halten alle Kinder die Luft an. Denn er ist der Inhaber der magischen Zoohandlung. Und er verteilt magische Tiere - sprechende Tiere! Bald tummelt sich ein kleiner Zoo im Klassenzimmer der Lehrerin Miss Cornfield. Und die Abenteuer gehen richtig los… ( ab 8 Jahren)

 

Für Kinder der vierten Klassen

Freunde der Nacht (Matthias Morgenroth)

Es ist etwas Besonderes, mit Lea befreundet zu sein. Sie kommt auf die verrücktesten Ideen und kann dabei immer auf ihren Freund Jojo zählen. Doch als sie in der Mittsommernacht bei ihm im Garten steht und ihn drängt, unten am Fluss mit ihr ein Johannisfeuer zu entzünden, spürt er sofort: Was ihnen diesmal bevorsteht, das ist etwas Größeres… (ab 9 Jahren)

 

Und natürlich haben wir auch tolle Sachbücher, Hörbücher, Spiele und DVDs für euch!

 

Bei uns ist was los!

Fr., 18.9.2015 ab 17 Uhr: Die Bücherei beteiligt sich am Kennenlernfest MITeinander

Sa., 19.9. 2015: Onleihe-Sprechstunde während der Ausleihe

 

Öffnungszeiten:

Sa., 19.9.: 10.00 – 12.30 Uhr

Di., 22.9.: 16.00 – 18.30 Uhr

Mi., 23.9.: 16.00 – 18.30 Uhr

Was lesen Sie am liebsten?

 

Spannendes?

Himmel über London von Hakan Nesser:

Sie erreichen London um 16.50 Uhr an der Paddington Station. Der fast 70jährige Leonard Vernim und seine amerikanische Lebensgefährtin Maud. Leonard ist schwerkrank und Maud ist besorgt. Und zwar mehr, als es die Lage sowieso schon erfordern würde. Irgend etwas Geheimnisvolles geht vor sich, irgendetwas verschweigt ihr Leonard. Ein großes, wahrscheinlich letztes Geburtstagsfest hat er geplant. Zwei mysteriöse Gäste sind eingeladen, deren Namen sie nicht kennt. Gleichzeitig geht ein Serienmörder in der Stadt um … es braut sich etwas zusammen unter dem Himmel von London.

 

Scharfsinniges?

Das Liebesleben des Nathaniel P. von Adelle Waldman:

Der Stadtneurotiker von heute trägt Sneakers, ernährt sich biologisch und hat immer das passende Marx-Zitat parat - nur das mit den Frauen ist nach wie vor schwierig. Mit viel Witz erzählt Adelle Waldman vom Suchen, Finden und Verlieren der Liebe. Ihr Debütroman ist eine brillante Sittenkomödie, die in Amerika zum viel diskutierten Bestseller wurde.

 

Emotionales?

Die Lebenden reparieren von Maylis de Kerangal

Nach einem Autounfall diagnostizieren die Ärzte den klinischen Tod eines jungen Manns. Zugleich stellen fest, dass er sich zum Organspender eignet.

Die Konsequenzen einer Entscheidung zur Transplantation verfolgt der Phantasie und Gefühle aufregende Roman von Maylis de Kerangal über einen Zeitraum von 24 Stunden. Wie verhalten sich Ärzte und die Familien in solchen Situationen auf Leben und Tod? Wie verkraften Menschen überhaupt solche unerwartbaren, unausweichlichen Chancen und das gleichzeitige Ende aller Chancen?

 

Humorvolles?

Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel von Bradley Somer:

Goldfisch Ian fällt. Aus dem 27. Stock. Auf seinem Weg nach unten fliegen die Fenster des Wohnhauses in rasender Geschwindigkeit an ihm vorbei - und mit ihnen die Geschichten der Menschen, die dahinter wohnen. Während Ian immer schneller auf den Bürgersteig zurast, fiebern wir nicht nur mit ihm mit, sondern erhaschen durch seine Augen einen Blick auf die Schicksale dieser Menschen. Ein Leben wird dabei beginnen, eines enden, und am Schluss begreifen wir, dass das Glas, das uns vom Rest der Welt trennt, zerbrechlicher ist, als wir glauben. Dann wird auch klar, warum Ian eigentlich fällt - und was passiert, wenn er landet.

 

Und natürlich haben wir auch Romantisches, Phantasievolles, Literarisches, Politisches, Historisches, Zukunftsweisendes, Ausgezeichnetes … suchen Sie sich einfach etwas aus!

 

Öffnungszeiten:

 

Sa., 12.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Di., 15.9.2015: 16.00 – 18.30 Uhr

Mi., 16.9.2015: 16.00 – 18.30 Uhr und Teamtreff um 20 Uhr

Rund um die Uhr geöffnet unter: www.buecherei.moetzingen.de und www.onleihe.de/ebib

Erfreuliche Nachrichten für unsere Onleihe-KundInnen

 

Sie möchten gern den neuesten Spiegel auf Ihrem Smartphone lesen?

+ Ab sofort stehen verschlüsselte PDFs und eMagazines für mobile Endgeräte zur Verfügung.

 

Sie möchten von Ihnen ausgeliehene Medien vorzeitig zurückgeben?

+ Ab sofort können Sie nicht mehr benötigte eBooks im ePUB-Format vor Ablauf der Ausleihfrist zurückgeben. Diese Medien stehen dann anderen NutzerInnen vorzeitig wieder zur Verfügung.

 

Sie möchten verschiedene Onleihe-Konten mehrerer Bibliotheken gleichzeitig nutzen?

+ Ab sofort steht in der Onleihe-App die Verwaltung mehrerer Bibliotheks-Konten zur Verfügung.

 

Wie funktioniert das?

Die eTutorials in der Onleihe Akademie stellen erklärende Videos für die wichtigsten Aktionen zur Verfügung. Die eTutorials finden Sie auf der Hilfeseite von www.onleihe.de/ebib unter Onleihe Akademie.

 

Hören oder Lesen? Streamen oder CD-Hören? Neues in der Bücherei und in der Onleihe:

Girl on the train: Als eAudio aus der Onleihe oder als Buch aus der Bücherei?

Stoner: Als Hörbuch-CD aus der Bücherei oder als eAudio aus der Onleihe? Sie haben die Wahl!

 

Öffnungszeiten:

Sa., 5.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 12.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Bei uns ist was los!

Sa., 5.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr Onleihe-Sprechstunde

Rund um die Uhr geöffnet unter: www.buecherei.moetzingen.de und www.onleihe.de/ebib

Kleine Cowboys aufgepasst!

Cowboy will nicht reiten von Anke Kuhl

Wer sagt, ein Cowboy ohne Pferd ist kein richtiger Cowboy?! Pah! Dem Cowboy in Anke Kuhls Bilderbuchgeschichte ist das egal. Er findet Pferde unheimlich und strampelt lieber auf dem Drahtesel durch die Prärie. Doch eines Morgens steht mitten im Zimmer des Cowboys ein riesiger Schimmel!
Beim Versuch, den Gaul loszuwerden, landet der Cowboy irgendwie auf dem Pferderücken und findet dort nicht das Glück dieser Erde, sondern sich selbst erst einmal in einer unangenehmen Situation wieder, als das Pferd mit ihm davongaloppiert.

Ein wilder Ritt nimmt seinen Lauf, an dessen Ende dem Cowboy die vorsichtige Erkenntnis bleibt, dass vielleicht doch nicht alle Pferde schlecht sind. Und den (Vor-)LeserInnen die, dass auch der mutigste Westernheld vor etwas Angst haben darf und es sich durchaus lohnen kann, diese Angst bei den Hörnern zu packen. Ein total verrückter Ritt durch den Wilden Westen für Menschen ab 4 Jahren!

Öffnungszeiten:

Sa., 29.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 5.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr mit Onleihe-Sprechstunde

Sa., 12.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Wer liest, sprießt …

Wer sät, erntet!

20150808 124221

Diese prächtigen Sonnenblumen hat Max am 25.4. in der Bücherei ausgesät – dank guter Pflege und regelmäßigem Gießen, ist aus ein paar unscheinbaren Sonnenblumenkernen ein kleines feines Sonnenblumenfeld gewachsen, an dem im Spätherbst nach Max noch viele fliegende Gartenbesucher ihre Freude haben werden.

Ergänzend dazu gibt es bei uns die passenden Bücher für kleine GartenfreundInnen:

Vom Samenkorn zum Samenkorn

Dieser faszinierende Prozess, den die Natur unermüdlich wiederholt, ist Thema dieses Kindersachbuches. Gut verständlich werden Schritt für Schritt die einzelnen Stadien im Wachstum der Pflanzen vorgestellt, wobei auch ein Eindruck vermittelt wird von der Vielfalt der Erscheinungsformen von Samen, Früchten, Blüten, Stängeln, Blättern, Wurzeln, Keimblättern. Ab 5 Jahren

Die Pflanzen-Werkstatt

Spannende Experimente auf Balkon und Fensterbank. Ein Kürbis windet sich wie eine Schlange, Mungbohnen wachsen in Schubladen,vertrocknete Rosen erblühen, ein Samen zeigt seine Geheimnisse, Pflanzen vermehren sich vom Kopf her, grünes Gras wird gelb und ein Keimling wächst um die Kurve. Experimentieren und Forschen auf dem Balkon, in Blumentöpfen und im Garten. Ein Sachbilderbuch über Pflanzen mit überraschend einfachen Experimenten und verblüffenden Ergebnissen. Ab 5 Jahren

Gartenzwerg und Gänseblümchen Das Gartenbuch für kleine Gärtner

Das Gartenbuch für die Arbeit mit Kindern enthält vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten wie Spiele und Basteln mit Naturmaterial. Kinder finden es faszinierend, wenn aus selbst gesäten Samen oder ausgesetzten Stecklingen die ersten Pflänzchen sprießen und sich Erdbeeren und Salat selber ernten lassen.

Übersichtliche Checklisten sowie einfache Tipps zum Basteln und Spielen machen es leicht, Kinder spielerisch an den Garten und an einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur heranzuführen. Ab 6 Jahren

Und da es leider fürs Aussäen von Sonnenblumen dieses Jahr zu spät ist, hier noch ein jahreszeitunabhängiger Buch-Tipp für Eltern mit Kindern:

Naturgeschenke 100 Ideen zum Gestalten mit Kindern

Vielerlei Ideen wie Naturmaterialien aller Jahreszeiten dekorativ, kreativ, kulinarisch oder körperpflegend verarbeitet werden können. Aus frischen oder getrockneten Pflanzen, Blättern, Samen, Früchten, Hölzern, Erde und Stein entstehen Objekte, die sich auch zum Verschenken eignen. Standort Elternbibliothek

Öffnungszeiten:

Sa., 22.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 29.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

und alle weiteren Samstage in den Sommerferien