Erfreuliche Nachrichten für unsere Onleihe-KundInnen

 

Sie möchten gern den neuesten Spiegel auf Ihrem Smartphone lesen?

+ Ab sofort stehen verschlüsselte PDFs und eMagazines für mobile Endgeräte zur Verfügung.

 

Sie möchten von Ihnen ausgeliehene Medien vorzeitig zurückgeben?

+ Ab sofort können Sie nicht mehr benötigte eBooks im ePUB-Format vor Ablauf der Ausleihfrist zurückgeben. Diese Medien stehen dann anderen NutzerInnen vorzeitig wieder zur Verfügung.

 

Sie möchten verschiedene Onleihe-Konten mehrerer Bibliotheken gleichzeitig nutzen?

+ Ab sofort steht in der Onleihe-App die Verwaltung mehrerer Bibliotheks-Konten zur Verfügung.

 

Wie funktioniert das?

Die eTutorials in der Onleihe Akademie stellen erklärende Videos für die wichtigsten Aktionen zur Verfügung. Die eTutorials finden Sie auf der Hilfeseite von www.onleihe.de/ebib unter Onleihe Akademie.

 

Hören oder Lesen? Streamen oder CD-Hören? Neues in der Bücherei und in der Onleihe:

Girl on the train: Als eAudio aus der Onleihe oder als Buch aus der Bücherei?

Stoner: Als Hörbuch-CD aus der Bücherei oder als eAudio aus der Onleihe? Sie haben die Wahl!

 

Öffnungszeiten:

Sa., 5.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 12.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Bei uns ist was los!

Sa., 5.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr Onleihe-Sprechstunde

Rund um die Uhr geöffnet unter: www.buecherei.moetzingen.de und www.onleihe.de/ebib

Kleine Cowboys aufgepasst!

Cowboy will nicht reiten von Anke Kuhl

Wer sagt, ein Cowboy ohne Pferd ist kein richtiger Cowboy?! Pah! Dem Cowboy in Anke Kuhls Bilderbuchgeschichte ist das egal. Er findet Pferde unheimlich und strampelt lieber auf dem Drahtesel durch die Prärie. Doch eines Morgens steht mitten im Zimmer des Cowboys ein riesiger Schimmel!
Beim Versuch, den Gaul loszuwerden, landet der Cowboy irgendwie auf dem Pferderücken und findet dort nicht das Glück dieser Erde, sondern sich selbst erst einmal in einer unangenehmen Situation wieder, als das Pferd mit ihm davongaloppiert.

Ein wilder Ritt nimmt seinen Lauf, an dessen Ende dem Cowboy die vorsichtige Erkenntnis bleibt, dass vielleicht doch nicht alle Pferde schlecht sind. Und den (Vor-)LeserInnen die, dass auch der mutigste Westernheld vor etwas Angst haben darf und es sich durchaus lohnen kann, diese Angst bei den Hörnern zu packen. Ein total verrückter Ritt durch den Wilden Westen für Menschen ab 4 Jahren!

Öffnungszeiten:

Sa., 29.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 5.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr mit Onleihe-Sprechstunde

Sa., 12.9.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Wer liest, sprießt …

Wer sät, erntet!

20150808 124221

Diese prächtigen Sonnenblumen hat Max am 25.4. in der Bücherei ausgesät – dank guter Pflege und regelmäßigem Gießen, ist aus ein paar unscheinbaren Sonnenblumenkernen ein kleines feines Sonnenblumenfeld gewachsen, an dem im Spätherbst nach Max noch viele fliegende Gartenbesucher ihre Freude haben werden.

Ergänzend dazu gibt es bei uns die passenden Bücher für kleine GartenfreundInnen:

Vom Samenkorn zum Samenkorn

Dieser faszinierende Prozess, den die Natur unermüdlich wiederholt, ist Thema dieses Kindersachbuches. Gut verständlich werden Schritt für Schritt die einzelnen Stadien im Wachstum der Pflanzen vorgestellt, wobei auch ein Eindruck vermittelt wird von der Vielfalt der Erscheinungsformen von Samen, Früchten, Blüten, Stängeln, Blättern, Wurzeln, Keimblättern. Ab 5 Jahren

Die Pflanzen-Werkstatt

Spannende Experimente auf Balkon und Fensterbank. Ein Kürbis windet sich wie eine Schlange, Mungbohnen wachsen in Schubladen,vertrocknete Rosen erblühen, ein Samen zeigt seine Geheimnisse, Pflanzen vermehren sich vom Kopf her, grünes Gras wird gelb und ein Keimling wächst um die Kurve. Experimentieren und Forschen auf dem Balkon, in Blumentöpfen und im Garten. Ein Sachbilderbuch über Pflanzen mit überraschend einfachen Experimenten und verblüffenden Ergebnissen. Ab 5 Jahren

Gartenzwerg und Gänseblümchen Das Gartenbuch für kleine Gärtner

Das Gartenbuch für die Arbeit mit Kindern enthält vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten wie Spiele und Basteln mit Naturmaterial. Kinder finden es faszinierend, wenn aus selbst gesäten Samen oder ausgesetzten Stecklingen die ersten Pflänzchen sprießen und sich Erdbeeren und Salat selber ernten lassen.

Übersichtliche Checklisten sowie einfache Tipps zum Basteln und Spielen machen es leicht, Kinder spielerisch an den Garten und an einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur heranzuführen. Ab 6 Jahren

Und da es leider fürs Aussäen von Sonnenblumen dieses Jahr zu spät ist, hier noch ein jahreszeitunabhängiger Buch-Tipp für Eltern mit Kindern:

Naturgeschenke 100 Ideen zum Gestalten mit Kindern

Vielerlei Ideen wie Naturmaterialien aller Jahreszeiten dekorativ, kreativ, kulinarisch oder körperpflegend verarbeitet werden können. Aus frischen oder getrockneten Pflanzen, Blättern, Samen, Früchten, Hölzern, Erde und Stein entstehen Objekte, die sich auch zum Verschenken eignen. Standort Elternbibliothek

Öffnungszeiten:

Sa., 22.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 29.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

und alle weiteren Samstage in den Sommerferien

Was lesen denn eigentlich die Anderen?

 

Hier unsere Bestleiher der vergangenen 6 Monate:

 

Roman: Ein Bild von dir (Jojo Moyes)

Hörbuch: Von Erholung war nie die Rede (Andrea Sawatzki)

Sachbuch: Naturgeschenke (Helene Arendt)

Film: Gone Girl

 

Jugendbuch: Das Erbe von Winterfell (George R.R. Martin)

Jugendhörbuch: Die Seiten der Welt (Kai Meyer)

Jugendfilm: Saphirblau

 

Kinderroman: Rosie Tausendschön (Alan MacDonald)

Kindersachbuch: Die geheime Welt der Droiden (Jason Fry)

Kinderhörbuch: Die Krumpflinge (Annette Roeder)

Kinderfilm: Die Vampirschwestern

 

Bilderbuch: Für Hund und Katz ist auch noch Platz (Julia Donaldson/Axel Scheffler)

 

Und falls gerade alles ausgeliehen ist: Vormerken in unserem Online-Katalog www.bibkat.de/moetzingen ist kinderleicht!

 

Öffnungszeiten:

Sa., 15.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Sa., 22.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Erzähl mir was!

Viele Eltern kennen diesen Wunsch ihrer Kleinkinder und nicht jedes Mal und allen Eltern fällt spontan immer gleich eine spannende Geschichte ein.

 

Abhilfe schaffen diese zwei Märchen-Bilderbücher: Der gestiefelte Kater und Die Bremer Stadtmusikanten – Bildergeschichten zum Selbsterzählen.

Gemeinsam in einem schönen Märchenbuch zu blättern, die Bilder zu betrachten und immer wieder und wieder die vertrauten Geschichten zu hören, ist eines der schönsten Rituale zwischen Eltern und ihren Kindern. Dieses Pappbilderbuch macht diese schöne Gewohnheit noch lebendiger: Denn hier wird jeder selbst zum Märchenerzähler. Zum ersten Mal werden die beliebtesten Märchen der Brüder Grimm als Bildergeschichte erzählt. Kinderleicht und kunterbunt, zum Angucken, Nacherzählen und Immer-wieder-Neuentdecken. Für diejenigen, die nicht mehr ganz textsicher sind, steht die Geschichte zum Nachlesen auf der letzten Seite.

 

Sie suchen noch eine tolle Ferienbeschäftigung für die größeren Kinder? Dann leihen Sie doch mal Schnitz mit! Die Kinderschnitzschule aus: Ein fundiertes Anleitungsbuch für Kinder im Grundschulalter mit 17 Schnitzprojekten für Jungs und Mädchen (von Taschenmesserprojekten bis zu Profi-Ideen für Klüpfel und Hohleisen) samt Schritt-für-Schritt Anleitungen und vielen Fotos.

 

Und allen Kinofans empfehlen wir die DVD: Frau Müller muss weg

Eine Gesandtschaft besorgter Eltern will die Lehrerin Frau Müller absetzen, da der Sprung ihrer Schützlinge aufs Gymnasium gefährdet ist. Natürlich ist Frau Müller an allem Schuld, aber die sieht das ganz anders … Eine herrliche Komödie für Eltern und LehrerInnen, die man sich in den Ferien ganz entspannt ansehen kann.

 

Öffnungszeiten:

Sa., 8.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr mit Onleihe-Sprechstunde

Sa., 15.8.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

und alle weiteren Samstage in den Sommerferien!