1 Buchhändler, 21 Bücher, 45 Gäste, 16 Aufstriche…

... zusammen ergibt das einen gelungenen Kaufrausch 2015 und 13 neue Romane für die Gemeindebücherei!

 

Das hätten wir wirklich nicht gedacht, dass so viele Personen in unseren Hauptraum passen - ein bisschen eng, aber mitreißend ging es zu, als Herr Mutlugöz einmal mehr Publikumsmagnet in der Bücherei war.

Seine Vorauswahl, wie auch sein Vortrag, überzeugten die Gäste so, dass fast alle vorgestellten Titel für den Einkauf gewählt wurden. Schnellstmöglich werden die Bücher jetzt eingearbeitet, sodass sie in den nächsten Tagen unseren LeserInnen gleich zur Verfügung stehen.

Die Titelliste der gekauften Bücher finden Sie auf unserer Homepage (hier), ebenso ein paar Foto-Impressionen des Kaufrausch-Abends.

Freuen Sie sich auf Spannendes, Gefühlvolles, Wissenswertes, Historisches, politisch Brisantes, Literarisches oder leicht zu Lesendes – und wer zuerst kommt, liest zuerst!

 

Die kommenden Tage stehen für das Team ganz im Zeichen der Fortbildung und Planung: Zwei Termine für 2016, die noch nicht verraten werden, sind in Vorbereitung, die Fachstelle stellt den Bibliotheken Kinderbücher für den Einkauf vor, das Team nimmt an einem Webinar der Stiftung Lesen teil und auch die Vorbereitungen für den Mötzinger Weihnachtsmarkt laufen auf vollen Touren.

 

Wir bitten um Beachtung:

Irrtümlich wurde im letzten Mitteilungsblatt für den 20.11. Kino in der Bücherei angekündigt. Das nächste Kinderkino ist am 22.1. - bitte holen Sie sich einen Übersichtsflyer der Termine in der Bücherei.

Bei uns ist was los!

Fr., 27.11.2015: Mädelstreff goes Trickfilm um 15 Uhr im Jugendtreff

Fr., 27.11.2015: Weihnachtsmarkt von 16-18 Uhr mit Buchkino für die Kleinen, Weihnachtsbasteleien und kleinem Medienflohmarkt.

Öffnungszeiten:

Sa., 21.11.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Di., 24.11.2015: 16.00 – 18.30 Uhr

Mi., 25.11.2015: 16.00 – 18.30 Uhr

Sie sind wieder da!

… und hoffen, dass sie Ihr und Euer Interesse, trotz der fast sommerlichen Temperaturen, schon wecken können: Weihnachts- und Winterbücher für Kinder und Erwachsene – denn schließlich sind es, ungeachtet aller Wetterkapriolen, nur noch 6 Wochen bis Weihnachten.

 

Nur noch zweieinhalb Wochen und (nicht nur) alle Kinder freuen sich aufs Öffnen des ersten Adventskalender-Türchens. Kreative Ideen für jeden der 24 Tage finden Sie in:

  • Selbst gemachte Adventskalender

  • Adventskalender für Kurzentschlossene

  • Adventskalender für Kinder

  • Adventskalender für die ganze Familie

Oder Sie lesen Ihrem Kind an jedem Tag vor Weihnachten aus „Du spinnst wohl!- Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln“ von Kai Pannen vor:

Eines schönen Dezembermorgens geht der grummeligen Spinne Karl-Heinz die Fliege Bisy ins Netz: ein vorzüglicher Festtagsbraten, der, nach Spinnenart zum Paket verschnürt, bis Heiligabend im Netz baumeln soll. Bisy bleiben 24 Tage, um Karl-Heinz von seinen Festtagsplänen abzubringen. 24 Tage, um der Spinne so richtig auf die Nerven zu gehen. Und auf einmal stellt sich die Frage, wer hier eigentlich Opfer und wer Täter ist. Vorlese- und Illustrationsvergnügen vom Feinsten, für Eltern und Kinder ab 4 Jahren.

 

Alle, die tolle Buchvorstellungen zu schätzen wissen, möchten wir noch einmal auf „Kaufrausch“ - siehe Titelseite – aufmerksam machen. Seien Sie unsere Gäste und freuen Sie sich auf einen genussvollen Abend mit Buchtipps für die Bücherei. Die eine oder andere Geschenkidee für Weihnachten ist sicherlich auch dabei! Der Eintritt ist kostenfrei!

 

Bei uns ist was los!

Fr., 13.11.: 15 Uhr, Mädelstreff goes Trickfilm (Jugendtreff)

Fr., 13.11.: 20 Uhr, Kaufrausch, Sie wählen – wir zahlen!

 

Öffnungszeiten:

Sa., 14.11.: 10.00 – 12.30 Uhr

Di., 17.11.: 16.00 – 18.30 Uhr

Mi., 18.11.: 16.00 – 18.30 Uhr

Weitersagen: In der Bücherei beginnt wieder die Vorlese- und Kinosaison!

 

  • Am 6.11., pünktlich um 16 Uhr, starten wir den Kinderfilm „Lotte im Dorf der Erfinder“ für Kinder ab 5 Jahren – eine vorherige Anmeldung in der Bücherei ist notwendig, der Eintritt ist kostenfrei!

Lotte ist ein lebhaftes Hundemädchen. Mit ihrer Familie und ihrem besten Freund, dem ängstlichen Kater Bruno, wohnt sie in einem kleinen Dorf am Meer. Zusammen erleben sie die spannendsten Abenteuer, sogar nach Japan zu einem Judo-Wettkampf führt es die beiden Helden. Die Bewohner des Dorfes haben ein ausgefallenes Hobby: Nützliche (und auch weniger nützliche) Dinge zu erfinden, die sie in einem jährlichen Wettbewerb einer Jury vorstellen. Lottes Vater Oskar und das Kaninchen Adalbert sind dabei die ärgsten Rivalen. Poetisch, witzig und wunderbar verschroben.

  • Kindern der ersten und zweiten Klassen bereiten Frau Stefanek und Frau Tilki am 10.11. um 14.30 Uhr eine spannende Vorlesestunde mit den Abenteuern aus „Die kleinen Wilden“ von Jackie Niebisch:

Ein Mammut zu jagen, ist kein Pappenstiel, aber was echte kleine Wilde sind, die fürchten sich vor nichts und niemandem! Jeden Morgen ziehen die kleinen Wilden aus, um das große Mammut zu erlegen. Und jeden Morgen ermahnen sie die Eltern, das arme Tier in Ruhe zu lassen, andernfalls müssten sie VOR dem Höhleneingang schlafen. Jeden Abend liegen vor der Höhle – die kleinen Wilden.

Doch diese Strafe lohnt sich für die Abenteuer, die sie tagsüber erleben. Und dann kommt der Tag, an dem sich die kleinen Wilden eine echte Chance beim Mammutjagen versprechen: jener Tag nämlich, an dem...…

 

  • Am 13.11. geht es um 15 Uhr im Jugendtreff mit den Mädels in die dritte Runde Trickfilm – ein paar tolle Sachen sind dabei schon entstanden!

     

  • Und last not least findet am 13.11. um 20 Uhr der langersehnte Kaufrausch für alle FreundInnen der Literatur und LeserInnen der Bücherei statt. Buchvorstellungen vom Feinsten mit Burhan Mutlugöz – auf keinen Fall verpassen!

 

Bei uns ist was los!

 

Fr., 6.11.2015: 16 Uhr, KiKiBü – Kinderkino in der Bücherei

Di., 10.11.2015: 14.30 Uhr, Vorlesestunde für Kinder der 1.+2. Klassen

Fr., 13.11.2015: 15 Uhr, Mädelstreff goes Trickfilm im Jugendtreff

Fr., 13.11.2015: 20 Uhr, Kaufrausch: Sie wählen – wir zahlen!

 

Öffnungszeiten:

 

Sa., 7.11.2015: 10.00 - 12.30 Uhr mit Onleihe-Sprechstunde

Di., 10.11.2015: 16.00 – 18.30 Uhr

Mi., 11.11.2015: 16.00 – 18.30 Uhr

Einfach aschimpisch!

Ein neuer Bilderbuchschatz in Ihrer/Eurer Bücherei: Aschimpa von Catarin Sobral

Als ein Wissenschaftler in einem uralten Wörterbuch ein lange vergessenes Wort entdeckt, verbreitet sich die Sensation in Windeseile. Jeder möchte das Wort benutzen, aber wie? Ist Aschimpa ein Substantiv, ein Verb oder vielleicht eine Präposition? Nicht einmal Frau Augusta, die schon 137 Jahre alt ist, kann da so richtig Auskunft geben. Selbst die Forscher sind sich nicht einig, und so wird nun einfach aschimpisch aschimpiert, was das Zeug hält! Ein wunderbar illustriertes Bilderbuch für kleine SprachkünstlerInnen ab 5 Jahren, das dazu anregt, selbst Wörter zu erfinden. Auch noch toll in der Grundschule, wenn deutsche Grammatik auf dem Lehrplan steht!

Bei uns ist was los!

Fr., 30.10.2015: Mädelstreff goes Trickfilm, 15.00 - 17.00 Uhr

Fr., 30.10.2015: Flossen hoch! Unterwassernacht in der Bücherei, für Kinder der 3.+4. Klassen, 17.00 - 20.00 Uhr (nur mit Anmeldung)

Fr., 6.11.2015: KiKiBü - Kinderkino, 16.00 Uhr, für Kinder ab 5 Jahren (bitte vorher eine kostenlose Eintrittskarte in der Bücherei abholen)

Öffnungszeiten:

Sa., 31.10.2015: 10.00 - 12.30 Uhr

Sa., 7.11.2015: 10.00 - 12.30 Uhr mit Onleihe-Sprechstunde

Neblig, nass, kalt und ungemütlich!

Mit einem tollen Buch auf dem Sofa, kann Ihnen das derzeitige Wetter wirklich egal sein.

Neu in der Bücherei und zum Abtauchen bestens geeignet:

Liebten wir von Nina Blazon

Mo ist jung, Fotografin und trägt schwer an ihrer Vergangenheit. Aino ist alt, grantig und gilt als dement und hinfällig. Eine Familienfeier wird zum Startpunkt einer abenteuerlichen Flucht nach Finnland, wo beide allmählich zu sich selbst finden. Ein Road-Trip der besonderen Art.

Der namenlose Tag von Friedrich Ani

Kriminalhauptkommissar Jakob Franck ist seit zwei Monaten im Ruhestand und glaubt nun, ein Leben jenseits der Toten beginnen zu können. Vor zwanzig Jahren hatte er sieben Stunden, ohne ein Wort zu sagen, der Mutter einer toten Siebzehnjährigen beigestanden. Jetzt wird der Kommissar von dieser Konstellation eingeholt...Platz 1 KrimiZEIT Bestenliste September 2015

Miss Vee oder wie man die Welt buchstabiert von Lissa Evans

Nichts im Leben von Vera Sedge verläuft nach Plan. Die 36-Jährige stolpert kopflos von einem selbstverursachten Drama ins nächste. Vee ist notorisch pleite, und es ist ihr inzwischen egal, wenn sie auch mal krumme Wege geht. Dann humpelt der zehnjährige Noel in ihr Leben. Er ist mit der Kinderlandverschickung ins kleine St. Albans gekommen. Hochbegabt, altklug und ganz anders als alle Menschen, die Vee bisher kennengelernt hat, bringt er sie auf eine brillante Idee.

Tod in Weimar von Dominique Horwitz

In der "Villa Gründgens", dem Weimarer Alterssitz für Bühnenkünstler, wird die Probenarbeit des "Schiller-Zirkels" jäh unterbrochen: Aus der greisen Theatergruppe stirbt unter mysteriösen Umständen einer nach dem anderen. Roman Kaminski, Kutscher und Stadtführer in der Goethe-Stadt, sieht sich gezwungen, der rätselhaften Todesserie auf den Grund zu gehen. Doch der ehrgeizige Kommissar Westphal scheint Kaminski in der Hand zu haben…

Gefunden: Ein braunbeige karrierter Schirm ist in der Bücherei liegengeblieben und wartet auf Abholung.

Bei uns ist was los!

Fr., 23.10.2015: Die besten Buchtipps für Kinder der 3.+4. Klassen (in der Schule)

Fr., 30.10.2015: 17.00 – 20.00 Uhr, Flossen hoch! Herbstferienprogramm für Kinder der 3.+4. Klassen (siehe Werbung vorn im Mitteilungsblatt)

Vorankündigung:

Fr., 6.11.2015: 16.00 Uhr, KiKiBü Kinderkino für Kinder ab 5 Jahren

Öffnungszeiten:

Sa., 24.10.2015: 10.00 – 12.30 Uhr

Di., 27.10.2015: 16.00 – 18.30 Uhr

Mi., 28.10.2015: 16.00 – 18.30 Uhr