Nur noch 6 Tage!

Hallo Kinder, nur noch 6 Tage, dann starten wir mit der Sommerleseclub-Aktion „Heiß auf Lesen“ in der Bücherei. Damit ihr auch genau erfahrt wie das Ganze funktioniert, wie ihr mitmachen könnt und was ihr machen müsst, um im September einen tollen Preis zu gewinnen, kommen wir am 19. Juli zu euch in die Grundschule und bringen gleich die Anmeldekarten für euch mit!

Und während sich die Kinder durch 150 neue Bücher lesen, haben die Erwachsenen vielleicht Lust die nächste Städtetour zu planen. Ganz neu im Bestand:
Lieblingsorte Stuttgart: Ihre Kolumnen sind Kult - und natürlich könnte Adrienne Braun sie auch von Berlin, Hamburg oder Köln aus schreiben. Jetzt verrät die Autorin und Journalistin, warum sie lieber in Stuttgart bleibt. Mit ebenso amüsanter wie spitzer Feder beschreibt sie ihre Lieblingsorte und wirft einen ungewöhnlichen Blick auf die Stadt. Ein wunderbares Buch über die vielseitige und oft verkannte schwäbische Metropole mit faszinierenden Fotos von Martin Stollberg.


111 Orte in Tübingen, die man gesehen haben sollte: Oft als Stadt der Dichter und Denker apostrophiert, schlägt die altehrwürdige Universitätsstadt am Puls der Zeit. Tradition und Trend sind hier kein Widerspruch, und so verbindet sich in Tübingen pittoreskes Lokalkolorit mit hoher Lebensqualität und dynamischer Stadtentwicklung. Mit seinem vollständig erhaltenen historischen Stadtkern und der malerischen Umgebung weiß das schwäbische Idyll mit ureigenem Charme Geschichten über Geschichten von damals und heute zu erzählen.

Und wenn Sie dann noch Lust dazu haben, bereisen Sie mit „111 Orte in ….., die man gesehen haben sollte“ auch den Bodensee, den Gardasee und Verona, die Schwäbische Alb, den Schwarzwald, München und Stuttgart.

Ihr Kind ist in den letzten Monaten drei Jahre alt geworden? Dann planen Sie doch demnächst einen gemeinsamen Büchereibesuch bei uns - wir schenken Ihnen ein Start-Set mit einem Buch für Ihr Kind (solange Vorrat reicht).
„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ ist ein bundesweites Leseförderprogramm, das Familien mit kleinen Kindern von Anfang an bis zu ihrem Eintritt in die Schule begleitet und aus drei aufeinander aufbauenden Phasen besteht. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Kern der Initiative bilden die kostenfreien Lesestart-Materialien mit einem altersgerechten Buch sowie einem Ratgeber mit Tipps und Informationen zum Vorlesen und Erzählen im Familienalltag.

Bei uns ist was los!
Freitag, 14. Juli 2017:       Büchereiführerschein Teil 1 Villa Sonnenschein
Mittwoch, 19. Juli 2017:    Start „Heiß auf Lesen“ in der Schule und in der Bücherei
Mittwoch, 19. Juli 2017:    Büchereiführerschein Teil 1 Villa Regenbogen

Öffnungszeiten:
Samstag, 15. Juli 2017:    10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 18. Juli 2017:    16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 19. Juli 2017:    16.00 bis 18.30 Uhr