Fischschwarm gesichtet!

+ Gemeinsam mit Fischen, Kraken und Quallen vorbei an Kommoden und Lampen durch Küche und Wohnzimmer schwimmen?

+ Einen unscheinbaren Fisch dabei begleiten, wie er sich durch Klugheit, künstlerisches Potenzial und Neugier aus der Vielzahl der bunten Meeresfische hervorhebt.

+ Die Freundschaft zwischen einem kleinen Mädchen und einem Fisch beobachten.

+ Zusammen mit Plastian, dem kleinen Fisch, eine bunte Plastikspur im Meer entdecken.

+ Oder darüber lesen, was wäre, gäbe es keine Fische mehr. Wie eine Welt aussehen könnte, in der Fische durch Überfischung, Umweltverschmutzung und globale Erwärmung ausgerottet wurden? Welche Auswirkungen das für andere Lebewesen hätte?

Als besondere Empfehlung legen wir Euch und Ihnen das traumhaft schöne Bilderbuch Ringel Seepferchen (Lasse Hölck. Mit Ill. von Florian Weiß) ans Herz:
Beim Versteckenspielen mit anderen Seepferdchen entdeckt Ringel ganz zufällig im Spiegelbild einer Perle, dass er seine Krone verloren hat. Bestürzt und beschämt darüber macht er sich alsbald auf den Weg, um eine neue Krone zu suchen. Er entfernt sich immer weiter vom Korallenriff und trifft rasch auf neue Freunde. Auch sie sind alle auf der Suche: der Einsiedlerkrebs hat seine Hausmuschel verloren, der kleine blaue Fisch sucht nach einem schönen Platz für die Anemone, die sich irrtümlich an seinen Bauch festgeheftet hat, und der gelangweilte Seestern sucht dringend Gesellschaft und aufregende Geschichten. Gemeinsam entdecken sie faszinierende Landschaften unter Wasser, ein altes Schiffswrack und eigentümliche Fische wie Husarenbarsch, Adlerrochen, Rotfeuer- oder Ochsenfisch. Schließlich finden sie mit Hilfe des geheimnisvollen Fetzenfisches auch die Lösung für alle ihre Probleme. Ein märchenhaft phantastisches Wimmelbilderbuch für Menschen ab 5 Jahren!


Der große Fischschwarm im Schaufenster macht neugierig auf die spannende Welt unter Wasser - eine Vielzahl an Büchern zum Thema haben wir für Euch zusammengestellt. Angelt Euch eins raus!

Öffnungszeiten:
Samstag, 10. Juni 2017:    10.00 bis 12.30 Uhr
Samstag, 17. Juni 2017:    10.00 bis 12.30 Uhr

Und nicht verpassen!
Samstag, 24. Juni 2017:    Vorankündigung: Medienflohmarkt rund um die Bücherei 10.00 bis 13.00 Uhr