Ganz viel Neues für die Pfingstferien!

Für die ganz Kleinen, die Größeren und die ganz Großen haben wir frischen Lese-, Hör- und Sehstoff eingekauft - damit die Ferien mit tollen Geschichten beginnen:

Ein witziges Mitmachbuch für die Kleinsten: Schlaf, Kater, schlaf! (Pappbilderbuch)
Eine unglaubliche Geschichte: Als das Faultier mit seinem Baum verschwand (Bilderbuch)
Teamarbeit unter den Tieren: Wenn Tiere gemeinsame Sache machen (Kindersachbuch)
Spannendes für GrundschülerInnen: Wenn der geheime Park erwacht, nehmt euch vor Schabalu in Acht (Kinderbuch ab 7 J.)
Viele gute Tipps für junge Mamas: Die Mama-Trickkiste für die Babyzeit (Elternbibliothek)
Für die nächste Gartenparty mit vielen Gästen: Leckere Partybrote - einfach füllen und  überbacken (Kochbuch)
Für Unerschrockene: DNA (Thriller)
Tipps auf die Ohren: Not too old to Rock 'n' Roll - Die 77 größten Irrtümer über das Älterwerden (Hörbuch Wissen)
Glückssuche mit Martina Gedeck und Ulrich Tukur: Gleissendes Glück (DVD Erwachsene)
Ein neues Geschwisterchen bringt Trubel: Molly Monster (DVD Kinder)

Für diejenigen, die in den Ferien lieber der Gartenlust frönen, arbeiten wir gerade den prächtigen Bildband Schattenstauden - Die dunkle Seite Ihres Gartens ein.


Über neuntausend (!) Medien finden Sie - egal wo Sie auch unterwegs sind - in der Onleihe www.onleihe.de/ebib. Falls Ihr Koffer schon voll ist oder der Lesestoff gerade dienstags oder mittwochs ausgegangen ist - an diesen beiden Wochentagen ist die Bücherei während der Pfingstferien geschlossen - lässt die Auswahl in der Onleihe (fast) keine Wünsche offen.

Jeden Samstag in den Ferien sind wir natürlich, wie gewohnt, persönlich für Sie und Euch da!


Bei uns ist was los!
Sonntag, 28. Mai 2017: Nicht verpassen! Salon-Café mit Elisabeth Weller um 14.30 Uhr in der Bücherei (www.elisabeth.weller.de)
Donnerstag, 1. Juni 2017: Teilnahme am Vorlesewettbewerb der 3er
Samstag, 3. Juni 2017: Onleihe-Sprechstunde


Öffnungszeiten:
Samstag, 27. Mai 2017: 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 30 Mai 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 31. Mai 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr