Letzte Tipps aus der Bücherei vor den Osterferien

Für alle, die in die Ferien fahren:
Leihen Sie sich bei uns doch mal den eReader aus und testen Sie im Urlaub unsere Onleihe!

Für alle Kleinen, die ein schönes Bilderbuch für die Ferien brauchen:
Albert und der Baum (Jenni Desmond)
Nanu, warum weint "sein" Baum nur, fragt sich der Bär. Mit allen Mitteln versucht er, den Baum wieder aufzuheitern, doch das Weinen bleibt. Letztendlich gelingt es dem Bären, seinen Freund mit viel Gefühl aus der Reserve zu locken …ab 3 Jahren

Für alle Schulkinder, die in den Ferien gerne selber lesen:
Der Esel Pferdinand (Suza Kolb)
Der Esel Ferdinand lebt auf dem Hof von Oma und Opa Hoppe. Wie gerne wäre er ein richtiger "Kinderesel"! Doch dafür war er noch zu klein. Als die Enkelin der Großeltern während der Ferien auf den Hof kommt, freut sich Ferdinand riesig auf alle Abenteuer, die bestimmt bald kommen werden! Ab 7 Jahren

Für alle Jugendlichen, die schon vor dem Aufstehen Loslesen:
Tausend Meilen über das Meer  (Annabel Wahba)
Karim Deeb, ein syrischer Jugendlicher, hat die Flucht nach Deutschland geschafft und geht jetzt in Konstanz zur Schule. Doch ungerechtfertigte Vorwürfe machen ihm das Leben in Deutschland schwer ... Spannender Roman zur aktuellen Flüchtlingsthematik. Ab 14 Jahren

Für alle, die in den Ferien den Garten naturnah umkrempeln wollen:
Blumenwiesen im Garten - richtig anlegen & pflegen (Siegfried Stein)
Eine Wildblumenwiese im Garten ist nicht nur ein schöner Anblick, sie bietet auch Lebensraum für zahlreiche Tiere - Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge, Vögel, Marienkäfer und zahlreiche weitere Nützlinge. Wie man eine solche Blütenpracht erreicht, wird hier anschaulich beschrieben.

Für alle, für die tolle Bücher einfach das Größte sind:
Und die Nacht prahlt mit Kometen (Ela Angerer)
Eine Wiener höhere Tochter, noch unreif und spätpubertär, gerät in die Fänge eines skrupellosen Mannes. Seiner Fremdartigkeit, Frauenverachtung und erotischen Anziehung ist sie völlig ausgeliefert. Und die Nacht prahlt mit Kometen ist ein Roman aus einer Zeit, da noch niemand den Krieg der Kulturen voraussah, in dem wir heute leben, schon gar keine behüteten Mädchen aus der damals noch intakten Bourgeoisie - und ein fesselndes literarisches Lehrstück über Liebeswahn.

Und alle ZeitschriftenblätterInnen schauen sich in der Onleihe in den neuesten Heften die aktuelle Mode, die besten Rezepte, Gartentipps, Gesundheitstipps, Reisejournale oder Computertipps an!

Vergessen Sie bitte nicht: In den Ferien haben wir ausschließlich Samstag geöffnet!

Bei uns ist was los!
Montag, 10. April 2017: Besuch der verlässlichen Grundschule

Öffnungszeiten:
Samstag, 8. April 2017:      10.00 bis 12.30 Uhr
Samstag, 15. April 2017:    10.00 bis 12.30 Uhr