Tüsipesi? Finselwupp? Hinkelflap?

Diese und viele weitere Quatschwörter fanden die Kinder der 1. und 2. Klassen beim diesjährigen Schnuppertermin in der Bücherei im Wörterfresser-Monster. Gefräßig wie es ist, hatte es aus einigen Büchern die Wörter gestohlen. Den Kindern blieb also nichts anderes übrig, als selbst Worte zu den Bildern zu finden. Dass es aber auch ein Bilderbuch ganz ohne Bilder gab, war dann aber schon sehr merkwürdig. Allerdings wissen die Kinder seit diesem Schnuppervormittag, dass jedes Wort, das im Buch geschrieben steht, auch vorgelesen werden muss - ganz egal was! Dieses Wissen wurde dann bei einem vergnüglichen Quatschspiel gleich in die Tat umgesetzt. Am Ende der Veranstaltung kam zur Verständigung untereinander dann mangels Buch, Text oder Bild das Grimassenziehen zum Einsatz. Und die Quatschwörter? Ins Bild gesetzt zieren sie demnächst die Bücherei  - vorher sammeln wir aber weitere Pfriedels und Pesipilinis und belohnen die Kinder mit kleinen Geschenken aus unserer Überraschungsschachtel.


Und wenn Sie sich als Eltern in der Faschingszeit mal so richtig zum Affen machen wollen, empfehlen wir wärmstens „Das Buch ohne Bilder“ - aber JEDES Wort MUSS vorgelesen werden - egal was, das ist die Regel!

Weitere (Vor-)Lesetipps zum Lachen:
Rocco Randale (ab 6 Jahren)
Pekkas geheime Aufzeichnungen (ab 8 Jahren)
Ella in der Schule (ab 6 Jahren)
Die Olchis (ab 6 Jahren)
Cowboy Klaus und die harten Hühner (ab 5 Jahren)
Grünes Ei mit Speck (ab 6 Jahren)
Anton kann alles (ab 6 Jahren)
Das Buch über uns (ab 6 Jahren)
Einfach ungeheuerlich - Rotzschleimtorte für Alle (ab 7 Jahren)
Lustige Vorlesegeschichten (ab 4 Jahren)
Hier kommt Oma (ab 8 Jahren)
Blaukraut bleibt Blaukraut (ab 6 Jahren)

Öffnungszeiten:
Samstag, 25. Februar 2017:    10.00 bis 12.30 Uhr
Samstag, 4. März 2017:          10.00 bis 12.30 Uhr mit Onleihe-Sprechstunde