Mötzingen im Kaufrausch

Burhan Mutlugöz hat sich als echter Publikumsmagnet in der Bücherei etabliert! Über 40 Gäste kamen am letzten Freitag zum Kaufrausch in die Bücherei und lauschten gebannt den fachkundigen und begeisternden Ausführungen von Herrn Mutlugöz. Das Repertoire der 20 vorgestellten Bücher reichte von spannenden Krimis, über märchenhafte Geschichten, dystopische Romane und historische Schmöker bis hin zu literarisch anspruchsvollen Werken. Für jede Leserin und jeden Leser war garantiert etwas dabei – und so wählte das Publikum 11 Bücher für den Einkauf aus. Wir arbeiten die Bücher schnellstmöglich ein und dann heißt es: Ran ans Buch – wer zuerst kommt, liest zuerst!
Eine Besonderheit war in diesem Jahr, dass zusätzlich außergewöhnliche Bilderbücher vorgestellt wurden – von diesen wird sicher das eine oder andere Buch als besonderes Geschenk unter dem Weihnachtsbaum landen!
Herzlichen Dank nochmals an Herrn Mutlugöz für den tollen Abend, wir freuen uns schon auf den nächsten Kaufrausch in 2018!

Auch am Sonntag beim Spielenachmittag war die Bücherei gut gefüllt mit über 30 Kindern und Erwachsenen. 15 verschiedene Spiele für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren waren in der Bücherei aufgebaut. Turmbauer, Schnelldenker, Leseratten, Strategen, Detektive und Ratefüchse – für jeden war etwas dabei. Und so wurde gleich los gespielt, mal in größeren Gruppen oder nur zu zweit, alle hatten ihren Spaß und der Nachmittag verging wie im Flug!

Bei uns ist was los!
Mittwoch, 29. November 2017: Teamtreff um 19.30 Uhr
Freitag, 1. Dezember 2017: Buchkino um 16.30 Uhr und Weihnachtsbasteleien, Bücherei geöffnet von 16 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag, 25. November 2017: 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 28. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 29. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr

Löwenstarke App des Monats November

Der Löwe - ein Lese- und Schreibabenteuer – ausgezeichnet mit der Giga-Maus 2017 als bestes Lernprogramm in der Altersklasse 4-6 Jahre.

loewenapp

Nachdem der Löwe lesen und schreiben gelernt hat, möchte er seine Löwin nun mit selbstgeschriebenen Postkarten beeindrucken, auf denen er ihr von seinen Lese- und Schreibabenteuern erzählt.

Diese App bietet:

  • spielerischer Erwerb von Lese und Schreibkompetenz mit viel Sprachwitz

  • Mitlesefunktion, die ein- und ausgestellt werden kann

  • Lückentexte zum Selbstausfüllen

  • Liebevoll animierte Figuren und Spielszenen

  • Wort-für-Wort-Vorlesefunktion auf den Postkarten

Eine rundum gelungene App auf der Grundlage des Bilderbuchs „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ von Martin Baltscheit. Allen Kindern, die den Büchereiführerschein gemacht haben, dürfte diese Geschichte sehr bekannt vorkommen!
Kommen Sie in die Bücherei und probieren Sie die App zusammen mit Ihrem Kind aus.

Lust auf neue Romane? Dann kommen Sie zum Kaufrausch: Sie wählen – wir zahlen! Herr Mutlugöz von der Buchhandlung Zaiser stellt wieder besonders lesenswerte Romane vor und Sie entscheiden, welche Werke die Bücherei einkaufen soll! Wir freuen uns, Sie am Freitag, 17. November um 20 Uhr in der Bücherei zu begrüßen.

Jeder kann mitspielen! Am Sonntag, 19. November freuen wir uns ab 14 Uhr auf alle spielwütigen Kinder ab 3 Jahren. Packt eure Eltern ein und kommt zum Spielenachmittag in die Bücherei!

Bei uns ist was los!
Freitag, 17. November 2017: Kaufrausch. Sie wählen - wir zahlen! 20 Uhr in der Bücherei
Sonntag, 19. November 2017: Spielenachmittag für Kinder (3-10 J.) mit Eltern, 14.00 bis 16.30 Uhr in der Bücherei

Öffnungszeiten:
Samstag, 18. November 2017: 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 21. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 22. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr

 

Das war ein Spaß!

10 Mädels haben beim Mädelstreff in der Bücherei eine Schaufensterpuppe in die Book-Queen 2017 verwandelt. Stilsicher mit Papierkrone, Papierschmuck und Papierhandtasche ausgestattet, steht sie im schicken Papiergewand den ganzen November im Bücherei-Schaufenster - ein echter Hingucker!

IMG 8369

Ein großes Lob an die teilnehmenden Mädels, die super miteinander kooperiert haben und in zwei Stunden dieses besondere Dekostück fertiggebracht haben - eine tolle Gemeinschaftsleistung!

In den vergangenen Tagen haben alle Kinder der 1. und 2. Klassen in der Schule ein Vorlesestunden-Lesezeichen erhalten, auf dem die Termine des Winterhalbjahres 2017/18 vermerkt sind.

Los geht es am 14. November um 14.30 mit „Ich werde Berge versetzen!“ von Chen Jianghong.

Dunkel sind sie und unüberwindlich: die Berge, die die Hütte von Sann und seiner Familie von den wenigen Feldern, die sie noch bestellen können, trennen. Jeden Tag muss Sanns Mutter den beschwerlichen Weg über die Felsen auf sich nehmen - und jeden Tag hört er sie seufzen: "Könnten diese Berge doch nur verschwinden!" Eines Morgens, als Sanns Mutter so erschöpft ist, dass sie nicht auf die Felder gehen kann, fasst Sann einen Entschluss: “ Ich werde die Berge versetzen!“. Von nun an lässt er sich bei seinem großen Plan durch nichts und niemanden entmutigen. Tag für Tag schleppt er kleine Berge von Steinen weg, die sich am Ende zu einem großen Berg auftürmen. Und als er eines Tages in einer Höhle auf einen weisen alten Mann trifft, der ihn nach dem Sinn seiner Arbeit fragt, hat Sann nur eine schlichte Antwort parat: "Ich versetze die Berge!" Dass ihm wenig später geradezu märchenhafte Hilfe zuteil wird, kann Sann da natürlich noch nicht ahnen...

Frau Raith und Frau Stefanek freuen sich auf viele neugierige ZuhörerInnen!

Bei uns ist was los!
Samstag, 11. November 2017: Onleihe-Sprechstunde 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 14. November 2017: Vorlesestunde für Kinder der 1. + 2. Klassen, 14.30 Uhr
Freitag, 17. November 2017: Kaufrausch mit Herrn Mutlugöz, 20.00 Uhr
Sonntag, 19. November 2017: Spiele-Nachmittag für Kinder und Eltern, 14.00 bis 16.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag, 11. November 2017: 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 14. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 15. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr

Neue Leitung der Gemeindebücherei

Nach 31 Jahren ehrenamtlicher Büchereiarbeit freuen wir uns sehr,
dass wir für die vielfältigen Tätigkeiten, die die Gemeindebücherei Mötzingen attraktiv machen,
eine Diplom-Bibliothekarin als hauptamtliche Leiterin bekommen!


Frau Sandra Raith übernimmt ab 1. November die Büchereileitung von Frau Bönsch. Wenn Sie neugierig auf unsere neue Leiterin sind, schauen Sie doch einfach mal mittwochs während der Ausleihzeit rein und lernen Sie Frau Raith kennen. Neben der Büchereileitung wird Frau Raith ab sofort die Kindergartenausleihe Villa Sonnenschein mit Frau Harter übernehmen und zusammen mit Frau Stefanek die Vorlesestunden durchführen. Das ehrenamtliche Team bleibt der Bücherei erhalten und freut sich, zusammen mit Frau Raith, die Mötzinger Bücherei weiterhin als Lesemittelpunkt Mötzingens für große und kleine LeserInnen auszubauen.

IMG 1577

Von links nach rechts:
Hintere Reihe: Daniela Harter, Sabine Stoll, Jürgen Bönsch
Zweite Reihe von hinten: Vera Angster, Angelika Weiss; Sandra Raith,
 Angela Korherr, Ellen Stefanek
Zweite Reihe von vorn: Petra Deyringer-Kühnle, Sabine Hiller, Rommy Lippmann, 
Gabriele Bönsch, Elisabeth Schilling
Vorn: Kerstin Reinholz, Sabine Lang


Vorankündigung:
Freitag, 17. November 2017: Kaufrausch. Sie wählen - wir zahlen! 20 Uhr in der Bücherei
Sonntag, 19. November 2017: Spielenachmittag für Kinder (3-10J.) mit Eltern, 14.00 bis 16.30 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag, 4. November 2017: 10.00 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 7. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr
Mittwoch, 8. November 2017: 16.00 bis 18.30 Uhr

 

Geschafft: Der erste eigene Büchereiausweis!

Sehr stolz waren die Einser, als sie am vergangenen Donnerstag und Freitag ihren Büchereiführerschein bestanden hatten und endlich den ersehnten eigenen Büchereiausweis überreicht bekamen. Das Büchereiteam freut sich auf die vielen neuen JungleserInnen! Für interessierte Eltern haben wir auf Nachfrage eine Bücherliste mit den vorgestellten Büchern zusammengestellt, die ab sofort in der Bücherei bereit liegt.

Die Dreier und Vierer durften sich in den vergangenen Tagen aus einer Wunschbuchliste je zwei Bücher für den Einkauf wünschen. Wer zuerst kommt kann gleich loslesen - zum Beispiel die Geschichte von P.F.O.T.E., dem perfekten Hund aus dem Labor, oder von Fränkie Stein, dessen Eltern ihm eine Geisterbahn zum Geburtstag geschenkt haben. Die Vierer dürfen sich auf einen besonderen Friseursalon freuen, oder miterleben, wie ein Professor geheime Wünsche erfüllt. Wir sind gespannt wie euch diese Bücher gefallen und wünschen euch viel Spaß beim Lesen eurer Wunschbücher!

Alle dürfen gespannt sein, was sich die Mädels vom Mädelstreff diesen Freitag für das November-Büchereischaufenster einfallen lassen.

Und wenn Sie sich noch einen kleinen Herbsturlaub mit Buch gönnen - schauen Sie doch am Samstag bei uns rein, denn bis dahin steht der neue Dan Brown im Regal.

Auch die Advents-und Weihnachtsbücher haben es sich in der Bücherei schon wieder gemütlich gemacht und warten mit tollen Tipps auf kreative Adventskalender-BastlerInnen. Vielleicht gelüstet es Sie auch schon nach neuen Breedle-Rezepten oder nach stimmungsvollen Wohnungsdekorationen? Im Kinderbereich sowie bei den Erwachsenen warten diese Bücher nach der langen Sommerruhe auf neugierige LeserInnen - auch Neues gibt es zu entdecken.


IMG 8361 IMG 8362



Bei uns ist was los!

Freitag, 27. Oktober 2017:    Mädelstreff in Kooperation mit dem Jugendtreff um 15 Uhr

Öffnungszeiten:
Samstag, 28. Oktober 2017:    10.00 bis 12.30 Uhr
Samstag, 4. November 2017:     10.00 bis 12.30 Uhr

In den Herbstferien hat die Bücherei dienstags und mittwochs geschlossen!